herzlich willkommen!

Baden Coaching

Ruhe finden - Kraft tanken - klarheit erreichen

 

Wie geht es Ihnen in Ihrem Beruf? Ist er das, was Sie sich während der Ausbildung oder des Studiums vorgestellt haben? Nehmen Sie die mit ihm verbundenen Herausforderungen immer noch gerne an, oder ist im Laufe der Zeit aus der Kür eine Pflicht geworden, um das monatliche Einkommen zu sichern? Wie wirkt sich das auf Ihr Privatleben aus?

 

Wenn Ihnen diese Fragen bekannt vorkommen, dann werden Sie jetzt aktiv. Finden Sie heraus, wie Sie einen Richtungswechsel vornehmen und Ihr Leben wieder nach Ihren Vorstellungen gestalten können.

 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und systemische Beraterin begleite ich meine Klienten dabei, wenn sie sich in ihrem Berufs- und Privatleben neu ausrichten möchten. So wie der Phoenix in meinem Logo für positive Veränderung steht, geht es bei der psychologischen Beratung darum, sich durch die konstruktive Auseinandersetzung mit seinen eigenen Themen weiterzuentwickeln und neue Handlungsoptionen zu gewinnen.

 

Detaillierte Informationen dazu finden Sie im Portfolio.

 

Sicherlich fragen Sie sich, was Sie bei mir in der psychologischen Beratung erwarten dürfen. In der ersten 50-minütigen Sitzung geht es zunächst einmal darum, dass Sie im Austausch mit mir Ihr Anliegen und Ihr Ziel klar definieren, damit wir anschließend den für Sie passenden Lösungsweg erschließen. Dies ist vergleichbar mit einem Schiff, das erst in See stechen kann, wenn seine Zieldestination bekannt ist.

 

Unsere Zusammenarbeit umfasst durchschnittlich 8-10 Stunden. Je nach Umfang und Intensität, mit der Sie sich Ihr jeweiliges Anliegen ansehen möchten, können auch schon 2-3 Stunden ausreichend sein, um eine Veränderung anzuregen. Sie entscheiden, wie viele Sitzungen Sie in Anspruch nehmen möchten. Weitere Fragen zum Ablauf einer möglichen Zusammenarbeit können wir gerne per E-Mail oder telefonisch bei einem kostenlosen Erstgespräch von maximal 15 Minuten klären.

 

Kosten pro 50-minütiger Session: 80€ 

 

Herzliche Grüße

Ihre Silvia Georgi